Wo biete ich meine Immobilie an?
So bieten Immobilienprofis Immobilien an

Auf den Immobilien-Marktplatz kommt es an
Vorsicht beim Anbieten in Portalen

Es war einmal das Inserat in der Lokalzeitung. Die Zeitungsanzeige kann im l├Ąndlichen Raum zwar immer noch gut funktionieren, heutzutage hat sich
der Immobilienmarkt aber auf das Internet verlagert. Viele Portal versprechen Immobilienanbietern, dass der Verkauf ├╝ber ihren Immobilien-Marktplatz ganz einfach sei.

Dabei werden die rechtlichen Anforderungen an ein Inserat oft ├╝bersehen. Ein Energieausweis ist beispielsweise Pflicht. Fehlt er, kann das teuer werden. Sicher mag das Einstellen in ein Portal einfach sein. Aber, wenn das Inserat nicht aussagekr├Ąftig ist und die Fotoqualit├Ąt mangelhaft ist, kann das Einfache schnell kompliziert werden.

Ein professioneller Makler wei├č, welches Portal in Ihrer Region die richtigen Interessenten erreicht und erstellt ein rechtssicheres Inserat f├╝r Sie und k├╝mmert sich um die Anfragen. Auch sorgt er daf├╝r, dass alle wichtigen Unterlagen vorhanden sind und Nachfragen professionell beantwortet
werden.

Ein Makler wird Ihre Immobilie au├čerdem auf seiner eigenen Seite einstellen und ├╝ber Facebook bewerben. Oft profitieren Sie auch von seiner Daten┬şbank, in der Suchanfragen eingestellt sind, die auf Ihre Immobilie passen. So kann er Ihre Immobilie direkt den passenden Kaufinteressenten vorschla┬şgen und der Verkauf geht wesentlich schneller.

Bildnachweise:

Krag Immobilien GmbH << zur├╝ck zum Start