Seit 13.06.2014 gilt das neue Widerrufsrecht auch fĂŒr VertrĂ€ge mit Immobilienmakler. Das Video erklĂ€rt, warum schon bei Informationen zu Immobilienangeboten, das Widerrufsrecht gilt.

Als Service fĂŒr Sie: Die Texte des Videos:

Die Familie Schmidt ist etwas grĂ¶ĂŸer geworden. Eine neue Wohnung muß her. Sie ist schon fast gefunden.

„Kontakt aufnehmen, besichtigen, einziehen?“ denkt sich Herr Schmidt.

Doch was ist das? Sie haben Post.

Statt eines Exposés erhÀlt Schmidt vom Makler erst einmal einen juristischen Text gespickt mit abschreckenden Begriffen wie Maklervertrag oder Widerrufsrecht.

„Vertrag? Seit wann kommt ein Vertrag zustande, wenn man besichtigen will? Das kann doch nicht sein, oder?“

Schmidt ruft an. Der Immobilienprofi löst auf: Vor ein paar Jahren mußten Schmidts schon einmal umziehen. Was sie bei der Suche gar nicht bemerkt haben: Auch damals waren MaklervertrĂ€ge entstanden. Und zwar ohne jede Unterschrift. Wir das sein kann? VertrĂ€ge entstehen oft ohne es gleich zu bemerken. Nur durch das sogenannte schlĂŒssige Verhalten. So ist das, wenn man in die Bahn einsteigt. Wenn man seine EinkĂ€ufer auf das Band legt. Oder wenn man sich von einem Arzt behandeln lĂ€sst.

Doch anders als bei diesen Beispielen entsteht beim Maklervertrag nicht automatisch Kosten. Der Immobilienprofi darf das erst, wenn er den Schmidts erfolgreich eine Wohnung vermittelt hat.

Aber was hat sich denn nun geĂ€ndert? Die EuropĂ€ische Union möchte die Rechte von Verbrauchern stĂ€rken. Deswegen gilt in Deutschland ein neues Gesetz. Es legt fest, daß jeder Maklervertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden kann, sofern er nicht in den GeschĂ€ftsrĂ€umen des Vermittlers zustande gekommen ist.Und zwar auch dann, wenn er ohne Unterschrift nur durch das Abrufen eines ExposĂ©s zustande kommt.

„Sie haben Post“. Neu ist auch, daß Immobilienprofis verpflichtet sind, eine Widerrufsbelehrung zu verschicken. Genau das hatte die Familie Schmidt irritiert. Der Makler möchte fĂŒr die Schmidts so schnell wie möglich tĂ€tig werden. Er möchte nach erfolgreicher Vermittlung aber auch nicht leer ausgehen. Zwei Möglichkeiten gibt es: Er wartet 14 Tage bis zum Ablauf der Widerrufsfrist oder die Schmidts verlange ausdrĂŒcklich, daß er fĂŒr Sie tĂ€tig werden kann und verkĂŒrzen ihr Widerrufsrecht. Auch die Familie Schmidt möchte, daß der Makler Ihres Vertrauens sofort handeln kann. Auch deswegen, weil ihnen keiner die Immobilie wegschnappen soll. Das zahlt sich aus: Traumwohnung gefunden.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Rufen Sie mich unter 06462-9148-0 gerne an.

Ihr

JĂŒrgen Krag

    Kontaktformular bitte ausfĂŒllen!

    Anrede: (Pflichtfeld)

    Ihr Vorname: (Pflichtfeld)

    Ihr Nachname: (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail: (Pflichtfeld)

    Betreff:

    Ihre Nachricht:

      Die folgende EinwilligungserklĂ€rung habe ich gelesen und bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten einverstanden:
    Die hier angegebenen Daten werden durch uns ausschließlich fĂŒr die Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert und verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung fĂŒr die Zukunft (auch per Fax oder E-Mail) bei uns widerrufen. WeiterfĂŒhrende Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.kragimmobilien.de/datenschutz

    Bitte jetzt auf "Senden" klicken