Darum ist Dachwartung wichtig

B. AdomeitGuter Rat

Das Dach stellt ein wesentliches Funktionsteil der Immobilie dar. Verschiedene Wettereinfl├╝sse wirken das ganze Jahr ├╝ber auf dieses Bauelement ein. Deswegen sollte das Dach regelm├Ą├čig inspiziert und gewartet werden. Leider wird das von Immobilieneigent├╝mern h├Ąufig vernachl├Ąssigt. Dabei kann es durch die Vernachl├Ąssigung der Wartungsarbeiten zu gravierenden Folgen kommen. Es droht beispielsweise der Verlust des Versicherungsschutzes.

Selbst ein fachgerecht gebautes Dach wird ├╝ber die Jahre hinweg Sch├Ąden erleiden, wenn es nicht regelm├Ą├čig einer Wartung unterzogen wird. Meist sind es Witterungseinfl├╝sse, die zur Besch├Ądigung des Daches f├╝hren. Eindringendes Wasser kann das beispielsweise ausl├Âsen. Kommt es zu starker W├Ąrme, wird das Wasser daf├╝r urs├Ąchlich, dass sich Schimmel und F├Ąulnis bilden. Bei Frost f├╝hrt das eindringende Wasser dazu, dass einige Teile des Daches aufbrechen k├Ânnen. Auch durch St├╝rme kann die Befestigung gelockert werden. Dabei kann man durch regelm├Ą├čige Wartungen Kosten einsparen. Denn die Beseitigungskosten f├╝r Sch├Ąden, die sich durch vernachl├Ąssigte Wartungen verschlimmern, sind weit h├Âher.

Es ist ungen├╝gend, wenn nur ein Laie das Dach regelm├Ą├čig sichtet. Vielmehr muss das Dach durch einen Fachmann inspiziert und dann professionell gewartet werden. Dazu geh├Ârt auch die Bestandsaufnahmen ├╝ber Entw├Ąsserung, Blitzschutz, Regenrinnen etc. und die Analyse ├╝ber die Erf├╝llung der energetischen Anforderungen.

In einem Urteil hat der Bundesgerichtshof 1993 verbindlich festgesetzt, dass f├╝r D├Ącher regelm├Ą├čig Inspektionen durchgef├╝hrt werden sollen. Dieses Urteil ist wichtig f├╝r Versicherungen. Das bedeutet, dass Versicherungen nicht l├Ąnger f├╝r alle Sch├Ąden am Dach aufkommen m├╝ssen, die durch St├╝rme entstehen. Zahlungen k├Ânnen trotz Sturmsch├Ąden von der Versicherung verweigert werden, wenn das Dach vorher nicht regelm├Ą├čig inspiziert und gewartet wurde. Versicherungen ziehen dabei gerade das Urteil des Bundesgerichtshofes heran, um ihre Entscheidung zu begr├╝nden. Wenn Dritte durch das eigene funktionsunt├╝chtige Dach zu Schaden kommen, haftet die Versicherung bei unregelm├Ą├čiger Wartung ebenso wenig. Hauseigent├╝mer k├Ânnen sich nicht auf die sogenannte Sturmklausel berufen, wenn unregelm├Ą├čig gewartet wurde. Windst├Ąrken, die ├╝ber 8 liegen, ziehen nicht automatisch eine Versicherungszahlung nach sich. Gerichte begr├╝nden dies damit, dass D├Ącher, die sowohl gut erbaut als auch gut gewartet sind, auch Orkanb├Âen standhalten k├Ânnen.

Inspektions- und Wartungsarbeiten sollten von Dachdecker-Innungsbetrieben durchgef├╝hrt werden. Durch die Wartung kommt es auch zum Werterhalt einer Immobilie. Mit einem Wartungsvertrag k├Ânnen sich Eigent├╝mer rechtlich absichern. Auf diese Weise k├Ânnen Eigent├╝mer die regelm├Ą├čige Wartung gegen├╝ber Versicherern beweisen. Auch wenn Dritte durch lose Dachteile verletzt werden, stehen Immobilieneigent├╝mer in der Beweispflicht, ihr Dach regelm├Ą├čig gewartet zu haben. Denn Eigentum verpflichtet. Hausbesitzer sind n├Ąmlich gesetzlich dazu verpflichtet, sich darum zu k├╝mmern, dass keine Gefahren von ihrem Eigentum ausgehen.

Sie m├Âchten wissen, wie sich die regelm├Ą├čige Wartung des Daches auf den Wert Ihrer Immobilie auswirkt? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne.

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater kl├Ąren.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Rufen Sie uns gerne unter 06462-91480 an.

Hier ist der Artikel zum Download

(Bildnachweis: ┬ę lucidwaters/Depositphotos.com)